Schule des Rades

Wilhelmine Keyserling

Anlage als Weg

VIII. Die Planeten im Enneagramm

V e n u s

2 Venus

Impuls
Domizil

Stier ist die Welt der Dinge, Formen, Gestalten, die Materie, Venus die Kraft zu materialisieren, zu gebären. Sie ist das Sichtbarmachen, Gestalt-Verleihen, und der unmittelbare Kontakt mit dem Geformten — die Tuchfühlung, Berührung, auch die geschlechtliche Empfindsamkeit, Zärtlichkeit — die Freude an der Form und Schönheit. Sie ist das körperliche in-Erscheinung-Treten: Blüte und Frucht.

Im II. Haus im Stier wird diese Kraft tatsächlich Greifbares hervorbringen, wie es der Bildhauer, der Glockengießer tut. Die Gestaltungskraft kann sich aber in 144 (12 Häuser mal 12 Zeichen) Grundformen äußern: Dem Geschichtslehrer mag die Geschichte mit Hilfe der Venus zum Gegenstand werden, den er den Schülern greifbar darstellt — ein anderer wird Gedanken Form verleihen — Töne vernehmbar machen — oder in der Freundschaft verwirklichend am Werk teilnehmen.

Das Fruchttragen ist mühelos und überraschend. Selbst unter den günstigsten Umständen (Saturn) und der liebevollsten Pflege (Mond) mag es am Baum wenig Früchte geben; ihre Fülle ist immer wieder ein Wunder; Magie der Natur.

Die Venus schafft etwas: ein Institut, ein Begriff, Gesetz wird zu einem Bestehenden, und damit ist die Begabung des Haltens, Erhaltens und die Gefahr, die Verführung zum Festhalten verbunden. Das Gestalten und das possessive Besitzergreifen sind zwei Aspekte der gleichen Kraft.

Absichtlich vermeide ich das Wort schöpferisch, denn die Schöpferkraft wirkt sich durch alle neun Impulse aus. Das Gestaltverleihen ist letztlich auch nur einer der neun Vorgänge, mittels derer sich das Schöpferische äußern kann: sein Ausdruck. Der Begriff Gestalt birgt Form und Inhalt: Was wäre ein Tiger ohne sein Fell (Konfuzius). Die Bemühung um die entsprechende äußere Form: Kleidung, Schönheit, ist nicht oberflächlicher als die Haut, die den Körper umhüllt. Ein Venusproblem kann sich im Horoskop durch Hautausschläge äußern.

Schön muß die Wirklichkeit werden. Wahrheit, Güte, Reinheit sind der Innenbau, Schönheit ist die Form, die allein der Kommunikation fähig wird. Was nicht vollendet ist, bleibt in sich verschlossen, erst in der Schönheit wird es mittelbar.
Mensch im All

Aber was nützt das formvollendetste Gerät, Haus, Buch, Wort, Skulptur, ohne Brauchbarkeit und Funktion? Die Dinge und Menschen brauchen den ihnen entsprechenden Platz und Rahmen (Steinbock, Saturn), um sich auswirken zu können.

Wilhelmine Keyserling
Anlage als Weg · 1988
Theorie und Methodik der Astrologie der Wassermannzeit
© 1998- Schule des Rades
HOMEDas RAD