Schule des Rades

Wilhelmine Keyserling

Anlage als Weg

XI. Die neun Schöpfungsprinzipien in der Sprache

Stichworte

Eine objektive Kurzfassung für die neun Wirkkräfte anzubieten ist unmöglich. Wie ein Farbfleck je nach der Verbindung mit anderen seine bestimmte Rolle findet, so werden die Schattierungen der Aussage über eine Planetenkraft im Zusammenhang jedes Horoskops variieren, auf jeder Bewußtseinsebene werden sie eine andere Bedeutung finden. Trotzdem braucht man Stichworte, um sich an die verschiedenen Auswirkungen der Kräfte zu erinnern - um an die Betrachtung der Situation im Horoskop heranzugehen, die sich dann entsprechend moderieren lassen. Jeder wird mit der Zeit die eigene Stichworte finden, die in ihm die entsprechende Assoziation und Bilder hervorrufen.

Es ist nützlich, die hauptsächlichste Schwierigkeit der eigenen Anlage über das Horoskop zu entdecken, denn gerade die empfindlichste Wunde kann zur Tugend werden, über die wir den wertvollsten Beitrag für unsere Mitmenschen und die Welt in der wir leben erbringen.

1J U P I T E RBindewortzusammenfügende, heilende Kraft, Synthese, Anhäufung;Eifersucht
2V E N U SHauptwortvergegenständlichen, gestalten, festhalten;Eitelkeit
3U R A N U SUrzeitworteklären, erkennen, entdecken, Dialektik, Neugier;Ambition
4M O N DVerhältniswortPhantasie, einfühlend, sorgend, Fülle der Wünsche;Einbildung
5M E R K U REigenschaftswortunterscheiden (Quantität, Qualität) artikulieren, Analyse;berechnend
6N E P T U NZeitwortpersonenmenschlicher Kontakt, Kommunikation, Kommunion;Neid
7M A R SFürwortInitiative, beginnen-beenden, Kraft durch Einsatz;Aggressivität
8S A T U R NUmstandswortorganisieren, stabilisieren, steuern, verantworten;Machttrieb
9P L U T OZeitwortformenRegie führen, erfinden, Strategien entwerfen;Ruhmsucht
S O N N Estrahlende Gemeinsamkeit
R A H UEintreten für Mitmenschen
K E T Ugeistige Offenheit, Ort der Inspiration
L U Z I F E RBekenntnis zum dunklen Grund —
zu sich selbst als Teil des Ganzen.
Wilhelmine Keyserling
Anlage als Weg · 1988
Theorie und Methodik der Astrologie der Wassermannzeit
© 1998- Schule des Rades
HOMEDas RAD