Schule des Rades

Wilhelmine Keyserling

Anlage als Weg

XIII. Die Berechnung des Horoskops

Umdrehung der Erde um die eigene Achse

Nachdem für viele das Berechnen kein Vergnügen darstellt, versuche ich mich so kurz zu halten wie nur möglich, aber dennoch zu veranschaulichen, worum es geht.

Die Erde dreht sich gegen den Uhrzeiger, von W nach O um die eigene Achse: also bescheint die Sonne die Erde in Uhrzeigerrichtung, von O nach W.

S o n n e n t a n z

Es ist wichtig, die Erdbewegung im eigenen Körper zu integrieren, und Sie werden lachen, manchem fällt es nicht leicht. Stellen Sie sich auf — das Fenster ist die Sonne — drehen Sie sich. Ihre linke Brustwarze ist Wien, die rechte London. Spüren Sie, welche zuerst von der Sonne beschienen wird — dann werden Sie sich nie mehr irren.

Das Zeitmaß für eine Umdrehung der Erde: 24 Stunden.
Raumeinteilung der Erde (Äquator): 360° Längengrade.
Die Einteilung beginnt mit 0° in Greenwich; von dort aus werden 180° nach O und 180° nach W gemessen. Treffpunkt heißt: Datumsgrenze.

Auf jedem Längengrad der Erde tritt zum Beispiel 12 Uhr Mittag um 4' später ein. Das ist dann die wirkliche Sonnenzeit, auch lokale Zeit genannt.

merke!Korrespondenz von
Raummaß und Zeitmaß

(die Erde dreht sich um)
360°
30°
15°
in
in
in
in
24
2
1
4'
Stunden
Stunden
Stunde, (60 Minuten)
(Minuten)


Um ein einheitliches Zeitmaß in den verschiedenen Ländern zu schaffen, wurde 1880 die Zonenzeit eingeführt. Diese Zeit richtet sich nach dem 0., 15., 30., 45. Längengrad (jeweils eine Stunde Verschiebung), so daß wir beim Übertreten der Landesgrenzen die Uhr um eine ganze Stunde verstellen.

Die mitteleuropäische Zonenzeit (MEZ) richtet sich nach dem 15. Längengrad, auf dem die Stadt Görlitz in Schlesien liegt; — Osteuropa nach Pulkowo (südlich von St. Petersburg).

Wilhelmine Keyserling
Anlage als Weg · 1988
Theorie und Methodik der Astrologie der Wassermannzeit
© 1998- Schule des Rades
HOMEDas RAD