Schule des Rades

Arnold Keyserling

Atlas des Rades

X. Klaviatur der Kriterien

5. Schöpfungsprinzipien

Gelingt es uns, über die Hände, die Brücke zwischen Himmel und Erde zu schlagen, dann werden die Planeten zu Schöpfungsprinzipien am Werk der Erde. Sie sind die Kriterien, die auf allen Ebenen sowohl persönlich als auch kollektiv den Hades meistern und damit den Krieg überwinden.

  • Die Eifersucht des Jupiter wird zur Autorität,
  • die Eitelkeit der Venus schafft Reichtum und Schönheit,
  • der Ehrgeiz des Uranus wird zum Lernen,
  • der Wahn des Mondes zur Vision,
  • die Habsucht des Merkur führt zu Geld und Vermögen,
  • der Neid des Neptun zur gesellschaftlichen Stellung.
  • Maßloser Zorn, Mars, wird zur Kraft,
  • Überwindung der Angst, Saturn, führt zur echten Macht,
  • und Selbstsucht des Pluto zu einem neuen Lebensentwurf im Werk der Menschheit.

So wird der Hades durch Sozialisierung der Impulse in die Zivilisation überführt. Persönlich ist die Sonne als Vitalität Quell des Wesens; der Haß verwandelt sich im Makrokosmos zur Liebe, im Mesokosmos zum Können, im Mikrokosmos zum Wirken, im heiligen Raum zum Einklang mit den Tiergeistern der Konstellationen und in den Händen zum Ruhm. Das Zeitich des wandelnden Aszendenten wird als Rahu zum Ichorgan des Wesens, und das Selbst als Ketu zur ruhenden Mitte. Beide zusammen schaffen das Wesen. So ist nach jüdischer Tradition die Schöpfung der Welt das Werk von Gottes Händen.

Arnold Keyserling
Atlas des Rades · 1995
Numerologischer Schlüssel des analogen Denkens
© 1998- Schule des Rades
HOMEDas RAD