Schule des Rades

Arnold Keyserling

Atlas des Rades

XII. Himmelsleiter

5. Mars - 2 Jahre

M a r sDie Stufe der Sonne prägt den Menschen als Edles Tier. Durch Erkenntnis der kosmischen Umwelt wird das ganzheitliche Gewahrsein als höhere Ebene der Instinkte in der Zusammenfügung der Selbsterhaltung mit dem Gattungsinstinkt zum Wesen vollendet. Aber dieses Wesen lebt in der Auseinandersetzung mit der Mitwelt und muß sich durchsetzen. Darum war in vielen Traditionen die fünfte Stufe im Zeichen des Kriegers, bei den Chinesen in den martial arts und der Suche der Indianer nach Visionen, als Offenbarung des Künftigen, wodurch der Willensentschluß aktiviert wird. Das fünfte Chakra (Vishuddha) ist auf der Höhe der Stimme; somit ist der letzte Schritt — der Daumen der linken Hand mit dem Tastsinn — die Wortwerdung, die Lösung des Wortleibes vom physischen Leib, und damit die geistige Wiedergeburt, die das Wesen auf der Neuen Erde verankert.

Die Kreativität des höheren Selbstes wird zum Quell des Wesens. Während die Inspirationen und Gipfelerlebnisse im gewöhnlichen Leben nur selten auftreten, sind sie für den Krieger, der im Angesicht des Todes wirkt und ihn nicht fürchtet, der Lebenssinn. Chinesisch ist das Symbol des Schöpferischen zwei Kreise, zwei Jahre. Man wird in der Initiation durch Annahme des Todes ein Zweimalgeborener und damit Meister der Sonne, sobald man sich in der Wahl auf das richtet, was den nächsten Schritt der Selbstverwirklichung bringt. Der Held ist überall ebenso geachtet wie der Heilige, weil er sich selbst behauptet. Die folgenden Chakras beginnen mit dem Kopf. Ihr Schwerpunkt ist in der rechten Hand, im Ich, im Einsatz für das gemeinsame Werk.

Zwischen linker und rechter Hand, zwischen Mars und Jupiter wirken tausende von Asteroiden mit Umläufen zwischen 3 und 11 Jahren. Sie bilden neun zerstörerische Aspekte die wir in der Klaviatur als Hadesimpulse bezeichneten, und die sowohl Krankheiten wie auch Kriege mit sich bringen. Es gibt keinen Teufel als Gegenspieler Gottes, und auch keine negativen Planeten in der Himmelsleiter. Aber jene Gestorbenen, die nicht zum Licht gelangt sind, verstärken nach buddhistischer Überlieferung auf der Welt die Kraft jener, die mißgünstig sind. Dies äußert sich im Mesokosmos in Revolutionen, Ideologien und Massenbewegungen, die allesamt nicht auf das Wachstum des Selbstes zum Wesen gerichtet sind. Wer im Namen einer Ideologie wirkt, hat Erfolg, und die kollektive Anjochung von Eifersucht, Eitelkeit, Ehrgeiz, Gier oder Wahn, Habsucht, Neid, Wut, Machttrieb und Selbstsucht führen zur Vernichtung all jener Menschen, die sich einem dieser Impulse verschreiben, von dem Dreijahresrhythmus der Eifersucht bis zu den 11 Jahren der Selbstsucht, im Einklang mit dem Rhythmus der Sonnenflecken.

Eifersucht
Eitelkeit
Ehrgeiz
Gier
Habsucht
Neid
Wut
Machttrieb
Selbstsucht
·
·
·
·
·
·
·
·
·
3
4
5
6
7
8
9
10
11
Jahre
Jahre
Jahre
Jahre
Jahre
Jahre
Jahre
Jahre
Jahre

Sie wirken dialektisch, aber sind nicht auf die Vergangenheit bezogen, sondern auf die Gegenwart, glauben das Paradies durch Haß auf die Erde zu bringen. Der wahre Ansatz der rechten Hand im Ajna Chakra erfordert ein Ablehnen aller negativen Gedanken und Visionen.

Arnold Keyserling
Atlas des Rades · 1995
Numerologischer Schlüssel des analogen Denkens
© 1998- Schule des Rades
HOMEDas RAD