Schule des Rades

Arnold Keyserling

Das magische Rad Zentralasiens

IV. I Ging

Die Wege im I Ging

Außer den Situationen, die das ganze Leben lang wechseln, hat jeder Mensch ein Grundzeichen, das analytisch zu ermitteln ist, und hat als ergänzende Lage und Menschen das Gegenzeichen: dies zeigt die Tafel der lauernden Zeichen, welche auch als esoterischer Reifungsprozeß verstanden werden kann; der Weg der Erde, der Weg des Menschen, der Weg des Himmels und der Weg des Sinnes.

Arnold Keyserling
Das magische Rad Zentralasiens · 1993
Schlüssel der Urreligion
© 1998- Schule des Rades
HOMEDas RAD