Schule des Rades

Arnold Keyserling

Das magische Rad Zentralasiens

VI. Meisterspiel

Pik Karten

P i k - 1
1. Osten - Feuer/Vision - Mond
Die Stimme der Offenbarung verstummt nie. Sie ist jedem zugänglich, dessen Ich die Leere des Gewahrseins erreicht. Sie kommt aus dem Osten, wo der Himmel aufgeht, bringt Licht und Erleuchtung, Weisung aus dem Feuer, wie die Stimme Jahves im brennenden Dornbusch.
P i k - 2
2. Westen - Mineral - Merkur
Der Mensch öffnet sich im Westen der Erleuchtung des Ostens, um aus ihr im Einklang mit dem Göttlichen zu wirken und im Wandel zu bestehen, indem man Einblick in die irdische Wirklichkeit bestimmt. Nur Osten und Westen haben das Gleichgewicht von Tag und Nacht, Tonal und Nagual, the crack between the worlds, die heilige Dämmerung.
P i k - 3
3. Süden - Pflanze - Venus
Im Süden zu Mittag, wo die Sonne am Zenit steht und ein neuer Tag beginnt, lernt der Mensch zu strahlen. Vertrauen und Unschuld ermöglicht ihm, die anderen zur großen Gemeinsamkeit zu führen. Man bittet um die Hilfe des Südens, wenn man des Selbstvertrauens ermangelt und meint, daß andere einem böse wollen; durch die persönliche Umkehr erreichen auch diese die Wandlung.
P i k - 4
4. Norden - Tier - Sonne
Jedes Tier kennt seinen bestimmten Platz, sein Wirkfeld im Ganzen der Natur und erlernt die entsprechenden Startegien. Auch der Mensch muß sein Wirkfeld, seine Medizin finden; dann wird der Geist der Tiere ihm Helfer und Lehrer sein.
P i k - 5
5. Mitte - Mensch - Mars
Der Mensch ist ein Keim der Entwicklung zur Neuen Erde, wenn er zum Mut findet und der Sicherheit entsagt. Wer nach den vier Idealen strebt — Schönheit, Wahrheit, Güte und Gerechtigkeit — gehört zu jenen, die guten Willens sind und mit denen zusammen die Feste der Wassermannzeit vollzogen werden.
P i k - 6
6. Südosten - Ahnen - Jupiter
Geschichte ist nicht die Reihung von Geschehnissen, sondern die Entfaltung der Menschheit, die im Weltenjahr an Umfang wuchs, bis sie heute global geworden ist. Von den Ahnen, den Lehrern und Wegbereitern erhält man Hilfe, an ihrem Werk anzuknüpfen und es zu vollenden. Hier eröffnet sich die eigene Zukunft im Geist, man findet seine Richtung, die ins unendliche weist.
P i k - 7
7. Südwesten - Geister - Saturn
Herr des Schicksals ist Saturn, der die Existenz gemäß seinem 29jährigen Umlauf in eine körperliche, seelische und eine geistige Phase gliedert. Dieses Schicksal wird durchbrochen mit Hilfe der Elementale, der Naturgeister, die in der Traumwelt als Trolle der Erde, Zwerge der Luft, Feen des Wassers und Elfen des Feuers erscheinen. Die Trolle sorgen für die Erde, die Zwerge für die Zivilisation, die Feen geben unmäßige, die Routine sprengende Wünsche und die Elfen die Freude und Heiterkeit der Feier, öffnet man sich ihrer Kraft, so wird man für den Reigen der Elemente durchlässig, wie es die orphischen Mysterien lehrten.
P i k - 8
8. Nordwesten - Engel - Uranus
Im Nordwesten erlebt man jenen Teil des Göttlichen, der den eigenen Entfaltungsweg offenbart und fördert; der einem zur Seite steht, sobald man sich ihm öffnet und fragt, wie der Zusammenhang mit den positiven Kräften im großen Gleichgewicht zu wahren ist, und wie das endliche Tun sich mit dem unendlichen Sein verbindet.
P i k - 9
9. Nordosten - Musen - Neptun
Die Macht der Neun ist im Mikrokosmos die Welt der Elemente, in der menschlichen Sphäre die Sprache, im Makrokosmos die Planeten und in der Transzendenz die Musen. Diese stehen einem als Born der Mitarbeit am Werk zur Verfügung, wenn man es nicht selbst machen will und einer vermeintlichen Genialität zuschreibt. Inspiration läßt sich weder machen noch erzwingen. Sie bedeutet Teilhabe am Welttheater, an Lila, dem Spiel der Götter.
P i k - 1 0
10. Mitte - Mensch im All - Pluto
Pluto ist der Herr des Hades als Ort der Hölle, der ewigen Wiederholung, aber im morphogenetischen Feld der Geschichte die Schwelle zur Neuen Erde und zum Menschen im All, dessen Urbild der Tierkreis ist. Das Ideal der Gerechtigkeit im Tun bedeutet, dafür zu sorgen, daß jedes Wesen der Welt seinen sinnvollen Platz findet, wie es das chinesische Buch der Wandlungen beschreibt: fördernd ist Beharrlichkeit.
P i k - B u b e
Bube - Schütze - Aufgabe
Die Aufgabe im doppelten Sinn — den Egoismus aufgeben und seinen Weg im galaktischen Bereich erkennen — verlangt Zuwendung zur Offenbarung. Der Signifikator Ketu ist im indischen Mythos nur Rumpf, kein Kopf. Der Weg wird zur geistigen Berufung.
P i k - D a m e
Dame - Widder - Persönlichkeit
Das Ich muß durchklingend werden, was der lateinische Begriff personare bedeutet. Die echte Perönlichkeit ist eine soziale Rolle; man ist nur Kopf, kein Körper im Sinn des Signifikators Rahu, und die anderen folgen einem willig.
P i k - K ö n i g
König - Löwe - Meisterung
Luzifer ist der Zwillingsstern der Sonne, der in seinem Tod die Planeten gebar. Die Sonne ist oberhalb unserer Welt. Der Mensch darf sich ihr Licht nicht zusprechen, sondern es tragen, auf das er Teil der Lichtwelt der auferstandenen Menschen werde.
Der König der Pikreihe ist Lichtträger und Mitspieler am Welttheater. Er schöpft aus der Tiefe seiner Intuition, die mit dem Wollen des Göttlichen übereinstimmt.
Arnold Keyserling
Das magische Rad Zentralasiens · 1993
Schlüssel der Urreligion
© 1998- Schule des Rades
HOMEDas RAD