Schule des Rades

Arnold Keyserling

Wassermannzeit

IX. Weg des Wissens

Religion des Menschen

Die Wassermannzeit begann am 5. Februar 1962 mit einer totalen Sonnenfinsternis über dem Übergang Krebs — Löwe, wie wir schon erwähnten. Damit ist die neue Epoche eröffnet, da sich der Tierkreis der Ekliptik im Verhältnis zu jenem der Konstellationen um ein Achtel verschoben hat. 1988 ist der Frühlingspunkt auf 29° 38' Wassermann. Vielleicht bin ich deswegen seit Kindheit zu Wassermannzeit hingezogen, weil mein Geburtsort, Friedrichsruh bei Hamburg auf den Übergang Fische - Wassermann fällt.
Wie im Lebenskreis Reifestufen nur von wenigen integriert werden, ist auch in der geschichtlichen Entfaltung nur der beteiligt, der es wünscht und verwirklicht. Wir begannen die Wassermannzeit in Kalkutta, wo der Aszendent des Augenblicks in den Wassermann fiel. Kalkutta befindet sich am Wendekreis des Krebses, also am Übergang Seele-Geist.

Die Religion des Menschen wird erst in der Konzeption und den Umrissen deutlich; doch kann uns das Horoskop des Augenblicks zusammen mit der Erfahrung der letzten sechsundzwanzig Jahre ein Bild entwerfen, wo unsere Arbeit ihren Schwerpunkt hat. Gleichzeitig entstand in Schottland die Findhorngemeinschaft mit dem Versuch der Einstimmung in die Natur, und in Kalifornien die humanistische Psychologie. Ich bin sicher, daß auch an vielen anderen Orten der Erde die selben Bestrebungen begonnen haben, die alle zusammen die Philosophie des New Age bilden.
Das Tageshoroskop ist wie bei jemandem, der Aszendent Wassermann ist; doch die Bedeutung ist aus der Sicht der Menschheit und nicht des Einzelnen zu verstehen. Sie wird durch die mystische Religion verständlich, die den Tag dazu verwendet, um die Nachtfahrt zu überstehen; die die Motive der Erde in den Raster des Himmels einbegreift und den Raum durch die Zeit kosmisiert. Das Horoskop ist für die ganze Wassermannzeit gültig, es bildet seinen Verstehensraster.
Doch ist nur unsere Epoche auf diesen Raster bezogen; die folgenden bis zum Ende des Weltenjahres — Steinbock, Schütze, Skorpion, Waage, Jungfrau, Löwe — werden sich auf die innere Wandlung des einzelnen Menschen beziehen.

Horoskop der Wassermannzeit, Kalkutta 5.2.1962, 4.41 Uhr.
H o r o s k o p - d e s - B e g i n n s - d e r - W a s s e r m a n n z e i t
XII - VI Wassermann – Löwe:

Der Ausgangspunkt aller Arbeit ist das eigene Horoskop, die Anlage als Weg. Jeder Mensch wird in einem bestimmten Verhältnis des Tierkreises zum Häuserkreis geboren; seine Impulse zeigen ein raumzeitliches Gerüst. Man muß das Bekenntnis zu dieser Struktur erlernen. Die Astrologie bestimmt also die Person des Menschen. Schon heute fragt man oft beim Kennenlernen, welches Sonnenzeichen der andere hat.
Doch die Sonne im Gegenzeichen Löwe verlangt die Anerkennung der anderen im Spiel. Die Arbeit am Löwen schafft jene Bedingungen, die dem einzelnen ermöglichen immer andere Rollen zu übernehmen, immer einen neuen Geist zu inkarnieren. Daher sind Regisseure und Schauspieler heute geachtet wie nie zuvor.
Jedes Jahr im Februar beginnt ein neuer Impuls das Werk zu tragen.

  1. war es die Sonne, jeder sollte zu sich selbst finden.
  2. kam der jupiterische Impuls des Heilens in den Vordergrund,
  3. die Venus des Gestaltens,
  4. der Uranus des Lernens,
  5. der Mond der Phantasie,
  6. der Merkur des wirtschaftlichen Urteilens,
  7. im Jahr der Studentenrevolution die neue neptunische Gesellschaftsvision,
  8. war das Marsjahr des Einsatzes,
  9. das Saturnjahr der Verantwortung, und
  10. das Plutojahr der Konzeption, des Neuentwurfs für das nächste Dezennium.

Das Verständnis dieser Zeitrhythmen verlangt die Befolgung der Riten der Wassermannzeit, die meine Frau im zehnten Kapitel beschreiben wird.

XI - V Steinbock – Krebs:

Die Besinnung auf die Zeit ermöglicht die Anerkennung der tatsächlichen Begebenheiten, der Rollen in der Öffentlichkeit, die nur die Meister eines Faches ausüben können. Die Öffentlichkeit hat die Aufgabe, echte Bedürfnisse im Krebs zu befriedigen und Pseudobedürfnisse zu vermeiden.
So kann der Mensch nur noch da selbständig sein, wo er sein Handwerk versteht und der Sinn seines Daseins für andere nützlich ist. There is always room at the top: die Gesellschaft der Meister ist eine Ebene, keine Leiter wie im Tierreich. Besitz und Hierarchie gehören der Vergangenheit an; sie werden durch die Technologie ins Reich der Tiere verwiesen. Doch jeder muß erst seine Tierhaftigkeit ausgelebt haben, ehe er durch Kenntnis der magischen Religion in seiner eigenen Kunst die Verwirklichung des Möglichen erreicht. Er ist so lange von Geld und Macht durch die Überlebens­angst abhängig, bis er sich zugesteht, seine Kompetenz und sein Vermögen selbst zu wählen.

X - IV Schütze – Zwillinge:

Die Verantwortung erreicht der einzelne in der Art und Weise, wie er an der Inspiration teilhat. Seine Aufgabe in der Lern- und Informationsgesellschaft, die die industrielle Arbeitsgesellschaft abgelöst hat, ist anderen seine eigene Erkenntnis als Teilhabe am Werk der Erde zu vermitteln. So ist die Öffentlichkeit auf dynamische Entwicklung eingestellt, wie dies in der Naturwissenschaft schon der Fall ist, wo jeder die Entwicklungen eines anderen willig anerkennt.

IX - III Skorpion – Stier:

Um die Menschenwelt aus der toten Statik in die lebendige Dynamik der Evolution zu überführen, müssen die Ideen als keimhafte Kräfte immer wieder anerkannt werden. Jeder Pionier hat die Aufgabe, sie als Gestaltung zur Verschönerung der Erde zu inkarnieren. Die Ökologie der Natur ist der Rahmen, der gewahrt werden muß, auf daß alles gedeihe. Denn mit der Wassermannzeit ist die Menschheit als Noosphäre für die weitere Entwicklung verantwortlich geworden.

VIII - II Waage – Widder:

Der Kampf geht gegen alle Gruppenegoismen, von den Monopolen über die Nationen gegen die Weltanschauungen und ausschließlichen Bekenntnisse. Jeder muß als eigene Person als Name bestätigt werden, wie es die Forderungen der Demokratie — Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit, Selbstbestimmung — überall verlangen. Das bedeutet aber nicht Selbstbestimmung der Völker wie in der heutigen Politik, sondern Selbstbestimmung des Menschen und der Menschheit. Die mögliche Autorität der Menschheit hat ihr Symbol in den Vereinten Nationen. Doch die Wirklichkeit wird erst dann erreicht, wenn die menschheitliche Institution die Macht hat, Mißbräuche kollektiver Art wie Kriege und Verbrechen endgültig zu verhindern.

VII - I Jungfrau – Fisch:

Die Zivilisation in ihrem Reichtum hat als Ziel die Fülle und Vollendung. Kulturelles und persönliches Erbe sind Material zur Selbstverwirklichung, haben keinen tabuisierten Wert. Die Zivilisation der Jungfrau als artikuliertem Schatz an Worten und Dingen muß dem einzelnen im Gegenzeichen Fische zum Heil dienen. So ist der Ansatz der Verwirklichung der Wassermannzeit, die sich unbemerkt von den politischen Mächten aktualisiert, die ganzheitliche Heilung; denn die Frage von Gesundheit und Heil ist für jeden wichtiger als das bloße Überleben.

Die Person des neuen Menschen ist Teilhabe am Menschen im All, dem Heiligen aller Zeiten, hat also keine Persönlichkeit im Sinne der Begnadung oder des Amtes. Sie vereint Beherrschung der Umstände, geklärte Vorstellung, Fähigkeit der Artikulation und Gestaltung des Weltbildes, das auf die Heilung der ganzen Erde hinzielt.

Die Arbeit am Werk der Erde hat drei Aspekte:

  • Persönlich, die Anlage als Weg anstelle vorgegebener Traditionen;
  • gemeinschaftlich, Erlernen der Sprache des Rades und der Weltgeschichte, um frei in die Zukunft handeln zu können;
  • geistig die Teilhabe am Erdheiligtum, das überall geschaffen werden kann, in dem sich jeder Mensch als Freund Gottes versteht und die falschen besitzlichen und hierarchischen Stufen in der großen Gemeinsamkeit verschwinden.

Im Zeichen Tung Jen, dem dreizehnten des Buches der Wandlungen heißt es über diese Zeit am fünften Platz der Seele:

Die gemeinsamen Menschen weinen erst und klagen, aber nachher lachen sie. Nach langen Kämpfen beginnen sie sich zu treffen. Das heißt: sie siegen.
Arnold Keyserling
Wassermannzeit · 1988
Visionen der Hoffnung
© 1998- Schule des Rades
HOMEDas RAD