Schule des Rades

Feste im Jahreskreis

Der heilige Raum · Spirale der kreativen Zeit

Nord-West Fest 2001 · Plutojahr · Uranusdezennium

Dienstag, 7. August 2001 · 12:52 MEZ/S

Mensch im All! Wir bitten Dich um Weisung: Wie können wir uns auf das NW-Fest vorbereiten, und es mit unseren Freunden feiern?

Das Fest hat in Persien im Jahreskreis die entscheidende Bedeutung. Es heißt bei den Sufis die große Auferstehung: die Zeit Gottes als Gesetzgeber und der Frömmigkeit als Nachfolge der Moralvorschriften und Propheten ist vorüber.

Am 7. August 1164 verkündete der Imam Hassan, der Alte vom Berge, auf der Bergfestung El Alamut, daß die Zeit der Religion als Gehorsam vorbei sei, und jeder in sich Gott entdecken müsse:
Gott nicht als Gesetzgeber, sondern als Freund des Menschen, der den anderen in seinem Wesen und seiner Berufung fördert. Die Gemeinschaft der Gläubigen wandelt sich in die freie Gesellschaft der Freunde Gottes.

Dies ist im Plutojahr der Wassermannzeit von entscheidender Bedeutung: Nicht Bekenntnis von Ideologien, sondern die Bestätigung jedes Mitmenschen als Freund Gottes, gleich welcher Offenbarung. Damit geht das Fest über die lokale persische Bedeutung hinaus, und wir feiern es ebenfalls auf einer Bergfestung. Gott wird nicht als Gegenüber erlebt, sondern als Miteinander, in Kommunion mit allen Wesen der Natur. Die Menschen der Wassermannzeit sind nicht mehr Herr der Natur oder der Erde, sondern Mitarbeiter am Werk der Erde.

So gilt es,vor dem Fest herauszufinden, wo und wie jeder seine Aufgabe an diesem Werk der Erde versteht. Dann gilt es alles vergangene Leiden zu opfern und nicht als Pfand zu neuem Glück zu verstehen. Das Glück und die Freude, die Teilnahme am Himmel ergibt sich als Geschenk, nicht als Folge von Bemühung.
Die erkannte Aufgabe, Berufung oder Weg, gilt es auf ein Papier zu schreiben, und es vor der Anrufung dem Feuer zu übergeben – und man nehme das Kennwort, das man sich dafür gewählt hat, durch alle zehn Stufen als Frage an die Nächte der Transzendenz, um auf die Antworten in den Chakras zu lauschen.

Nachher beim gemeinsamen Mahl, Hingabe an die Freude,daß die Zeit der kleinlichen Sorgen und Kümmernisse für alle vorbei ist, die ihre Gliedhaftigkeit zur Erde, den Geistern und den Ahnen erkannt haben und bekennen.

Der heilige Raum · Spirale der kreativen Zeit
Feste im Jahreskreis
Nord-West Fest 2001 · Plutojahr · Uranusdezennium
© 1998- Schule des Rades
HOMEDas RAD