Schule des Rades

Feste im Jahreskreis

Der heilige Raum · Spirale der kreativen Zeit

West Fest 2011 · Plutojahr · Monddezennium

Freitag, 23. September 2011 · 11:04 MEZ/S

Zum Fest des Westens bist du aufgerufen, deinen Weg an der Achse der Gemeinschaft auszurichten und zu verstehen, dass du damit beiträgst, eine Mitte zu schaffen, durch die sich sowohl der persönliche Sinn als auch der Sinn der Zeit zu aktualisieren vermögen.

Jeder, der sein Leben nicht nur als einen Entwurf allmählich zu verwirklichender Ziele, sondern als der Inspiration entspringende Aufgabe versteht, hat in seinem Tun die Möglichkeit, diese Mitte zu schaffen und Brücke zu werden zwischen seinem sich öffnenden Ich und allen jenen, die sich als Teil dieser werdenden Zeit und Welt verstehen.

Die Verkörperung des Sinns erfolgt in unserer Zeit nicht mehr durch Glauben und Nachfolge, sondern dadurch, dass die Unschuld des Spiels mit dem Werk und der Verantwortung für die Gemeinschaft vereint wird. Die Inspiration ist im Spiel zugänglich, keine Anstrengung ist hierfür notwendig, nur eben Unschuld, Aufmerksamkeit, Offenheit und Freude. Die Verkörperung der Inspiration dann führt zum Werk, zu deinem Beitrag am Werk der Erde, in dem du dich zusammentust mit all denen, denen die gemeinsame Wirklichkeit der Erde, das gemeinsame Fördern und der gemeinsame Aufstieg ein Anliegen sind.

Die Offenbarung der Neuen Zeit ist eine Offenbarung der Gemeinschaft, in der Mitmenschlichkeit, wechselseitige Förderung und Kommunikation im Zentrum stehen, und der Raum der Gemeinschaft in einen Ort verwandelt wird, an dem die Achsen umschlagen können. Im alltäglichen Tun wird dann die Möglichkeit des Aufstiegs spür- und erahnbar, des Aufstiegs zur Neuen Erde als höchstem Ausdruck der Neuen Zeit und der Gemeinschaft des Menschen mit dem Göttlichen.

Zum heutigen Fest ist es nicht notwendig, ein inneres Bild zu finden. Versuche dir vielmehr, in einem Zustand der inneren Ruhe und Leere, diejenigen Menschen vor Augen zu rufen, die dir – als Mensch oder in ihrem Werk – einleuchten, und versuche möglichst klar zu formulieren, was dir an ihnen wichtig erscheint. Dies nimm dann als Inspiration und bewussten Impuls für dein Tun in die nächsten Wochen mit.

Der heilige Raum · Spirale der kreativen Zeit
Feste im Jahreskreis
West Fest 2011 · Plutojahr · Monddezennium
© 1998- Schule des Rades
HOMEDas RAD