Schule des Rades

Feste im Jahreskreis

Der heilige Raum · Spirale der kreativen Zeit

Süd-Ost Fest 1997 · Merkurjahr · Uranusdezennium

Montag, 3. Februar 1997 · 20:01 MEZ

Wie sollen wir uns auf das Südost-Fest im Merkurjahr 1997 einstellen und es mit unseren Freunden feiern?

Das Merkurjahr bedeutet Beginn des Aufstiegs. Jeder soll sich darauf konzentrieren, wie er seine Existenz sowohl mit seiner Aufgabe als auch mit den sozialen und politischen Notwendigkeiten in Einklang bringt.

Nehmt euch eine Münze, und diese Münze sei der geistige Beginn des Vermögens, das euch das Jenseits verleiht, damit ihr Pfeiler der kommenden Zeit werdet.

Die Not wird spürbar. Konzentriert euch vor dem Fest mit der Münze in der Hand auf all die Schwierigkeiten, die unabänderlich sind und die ihr nicht verwandeln könnt; sie sind eure Not.

Aber die Art der Not zeigt auch, was der Weg ist, wie sie nutzbar gemacht werden kann. Denkt an wirkliche und vorgestellte Mängel, und dann mit einem Wort oder Symbol geht hinaus in den Steinkreis, und erlebt in der Anrufung, was jede Stufe der Himmelsleiter euch dazu sagen wird.

Wieder unten nach dem gemeinsamen Mahl denkt an eine mögliche Darstellung eures Weges im Tanz. Und versucht den Mut zu halten, daß euch immer einfallen wird, wie euch jedes Problem fortan zur Gelegenheit wird, die es schlau auszunützen gilt.

Der heilige Raum · Spirale der kreativen Zeit
Feste im Jahreskreis
Süd-Ost Fest 1997 · Merkurjahr · Uranusdezennium
© 1998- Schule des Rades
HOMEDas RAD