Schule des Rades

Feste im Jahreskreis

Der heilige Raum · Spirale der kreativen Zeit

Ost Fest 2001 · Plutojahr · Uranusdezennium

Dienstag, 20. März 2001 · 14:30 MEZ

Mensch im All! Wir bitten Dich um Weisung, wie wir uns auf das Ost-Fest im Plutojahr 2001 vorbereiten, und es mit unseren Freunden feiern können?

Das Ost-Fest im Plutojahr im Augenblick der Tag- und Nachtgleiche erfordert von uns, dass jeder von uns seine Tag- und Nachtseite rechts und links ins Gleichgewicht bringt.

Vor dem Fest versucht jeder, seine Hauptpolaritäten zu bestimmen und nach einem vereinigenden Bild zu suchen. Pluto ist Regisseur und Drehbuchautor des Lebensentwurfs.

Man soll also einen Entwurf finden, der einem ermöglicht, alle existenziellen Gegensätze in ein Zusammenspiel auch mit anderen Menschen zu verwandeln und ein Symbol der Vereinigung zu finden. Eine Zahl, ein Zeichen, ein Wort oder einen Satz.

Man schreibt beim Feuer die Gegensätze auf ein Papier und übergibt sie dem Verbrennen. Dann bei der Anrufung führt man das Symbol oder Zeichen durch alle zehn Stufen und lauscht auf die Weisungen der jenseitigen Mächte.

Synthese ist schwieriger zu fassen als Gegensatz. Der Osten ist die Kraft des Schöpferischen und der Schöpfung. Die Antworten werden uns zuteil.

Beim Mahl und beim Tanzen mit der Trommel versuchen wir das Symbol in Gebärde auszudrücken, sodass wir mit dem Bild verschmelzen. Osten ist das Feuer. So nimmt jeder eine brennende Kerze zum Steinkreis, und die Flamme trägt dann das Symbol, bis es zu einer Entscheidung führt, zu einem Entschluss des Wollens wird.

Der heilige Raum · Spirale der kreativen Zeit
Feste im Jahreskreis
Ost Fest 2001 · Plutojahr · Uranusdezennium
© 1998- Schule des Rades
HOMEDas RAD