Schule des Rades

Feste im Jahreskreis

Der heilige Raum · Spirale der kreativen Zeit

Nord Fest 2018 · Neptunjahr · Merkurdezennium

Donnerstag, 21. Juni 2018 · 12:06 MEZ/S

Das Fest des Nordens im Jahr des Neptun ist das Fest der Mitte und der wesenhaften Kommunikation. Mitte heißt, die Gedanken zu stillen und sich im ruhenden Zentrum inmitten aller Bewegung zu verorten. Wesenhafte Kommunikation heißt, wirklich zu hören.

Die Erde spricht, all ihre Wesen kommunizieren mit dir. Verstummt das Getöse deines inneren Gespräches, kannst du ihre Botschaften vernehmen. Steine und Felsen, Pflanzen und Tiere, die Winde, Berge und Gewässer, sie alle sprechen dir vom notwendigen Einklang zwischen menschlicher Gemeinschaft und lebendiger Erde.

Die Vision erreicht dich heute über das Hören. Suche dir einen Ort in der Natur, lass deine Gedanken zur Ruhe kommen und lausche! Horche auf die Laute, die an dich herangetragen werden, die Geräusche der Tiere, den Wind in den Bäumen, das Geplätscher des Wassers, das Rollen der Steine ... In all dem, was du vernimmst, erklingt eine Botschaft, die sich dir allmählich als inneres Bild zeigen wird. Bleibe aufmerksam, bis du klar sehen, verstehen und in Worte fassen kannst, was dir die dich umgebende Natur eröffnet.

Die heutige Botschaft lässt dich der Lebendigkeit jedes Ortes gewahr werden. Genau an demjenigen Ort, an dem du dich befindest, vermagst du dann an den großen gemeinsamen Traum zu rühren den wir mit allen Wesen der Erde teilen.

Deine Aufgabe und deine Rolle im Werk der Erde, dein möglicher Beitrag zum notwendigen Ausgleich im Gewebe der Kräfte, die unser aller Leben umgeben und beeinflussen, können sinnvollerweise nur in diesem Traum gefunden werden. Am heutigen Fest des Nordens bist du aufgefordert, dich in aller Einfachheit, still und aufmerksam hörend, darauf einzustimmen!

Der heilige Raum · Spirale der kreativen Zeit
Feste im Jahreskreis
Nord Fest 2018 · Neptunjahr · Merkurdezennium
© 1998- Schule des Rades
HOMEDas RAD