Schule des Rades

Feste im Jahreskreis

Der heilige Raum · Spirale der kreativen Zeit

Süd Fest 1993 · Jupiterjahr · Uranusdezennium

Dienstag, 21. Dezember 1993 · 21:25 MEZ

Wie sollen wir uns auf das Süd-Fest im Jupiterjahr 1993 einstellen?

Wenn ihr euch auf die Wiedergeburt einstellt, dann fällt euch ein Wort, ein Gedanke zu.

Zu diesem Fest trennt sich das banale vom heiligen Leben. Versucht also als erstes, unten am Feuer oder auch vorher zu Hause, ein Wort einfallen zu lassen. Kaut es, prüft es sinnlich, seht es wie eine Blume, die sich entfaltet.

Als zweites fragt mit dem Wort nach der Nahrung, derer ihr bedürft, damit aus dem Wortkeim eure Pflanze wachse.

Sobald ihr zwei Worte gehört habt, dann laßt die Spannung zwischen beiden Worten zum Ansatz eurer Entwicklung werden.

Beide Worte unten am Feuer vor der Anrufung. In der Anrufung Prüfung aller Chakras und Stufen im Einklang mit diesem Worten.

Wenn ihr kein Wort gehört habt, dann bildet euch eines. Der Wiedergeborene, der auferstandene Mensch erhält eine Führung von oben. Die Antwort kommt aber erst, wenn er die Worte durch alle zehn Stufen begleitet hat. Damit hat er das dritte Element, den Wesensgrund.

Das Wesen entfaltet sich ohne Vergangenheit, nur auf diesen Worten gegründet. Die Zeit bis zum Südost-Fest ist Inkubation. Achtet auf alles, was geschieht und nehmt es als Zeichen für den künftigen Weg.

Die Welt trägt nicht mehr. Der neue Punkt, die neue Verfassung muß erst kommen. Sie kommt unbemerkt. Plötzlich werdet ihr verstehen, wie sowohl eure persönliche Motivation als auch die kollektive Intentionen sich zu einem Bild vereinen, das dann mit dem Willen anderer Träger eurer Initiative wird.

Nach der Anrufung Freundlichkeit und Zuwendung, keine besonderen Gedanken. Jeder ist mit jedem im Wesen verbunden. Durch das Fest werden die Gegensätze verschleiert, und das Verbindende leuchtet auf. Es wird euch die Hoffnung geben, bis zum Neubeginn durchzuhalten.

Der heilige Raum · Spirale der kreativen Zeit
Feste im Jahreskreis
Süd Fest 1993 · Jupiterjahr · Uranusdezennium
© 1998- Schule des Rades
HOMEDas RAD